Grundstücksvermessungen

• Mein Grundstück soll neu vermessen werden.
Sie möchten die Größe Ihres Grundstückes verändern? Sie möchten einen Teil Ihres Grundstückes (zum Beispiel einen Teil des Gartens) veräußern?
Zur Beratung vereinbaren wir mit Ihnen ein Termin und sprechen bei Ihnen über den neuen Grenzverlauf. So sehen Sie gleich an Ort und Stelle, wie Ihre neue Grenze verlaufen wird. Außerdem übernehmen wir für Sie formale Angelegenheiten und holen die erforderlichen Genehmigungen ein.

• Ich möchte wissen, wo meine Grenzsteine und Grenzmarken sind.
Sie möchten eine neue Garage oder ein Carport direkt an der Grenze errichten? Oder eine neue Hecke auf der Grenze pflanzen? Und Sie wissen nicht, wo genau die Grenze verläuft?
Um Unklarheiten vorzubeugen, können Sie bei uns eine Grenzanzeige oder eine Grenzfeststellung beantragen. Bei Bedarf stellen wir die Grenze wieder her und vermarken sie neu. So können Sie sicher sein, dass Sie nicht über die Grenze bauen.

• Ich möchte eine Baulast eintragen lassen.
Sie benötigen eine Baulast, um beispielsweise die Zufahrt zu einem Grundstück zu sichern oder die Bebauung in Grenznähe?
Die Baulast ist eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung, die sich jeweils auf ein Grundstück bezieht. Damit können Vereinbarungen getroffen werden, die sonst dem öffentlichen Baurecht entgegen stehen. Für die Eintragung einer Baulast ist die Zustimmung der Eigentümer der betroffenen Grundstücke erforderlich. Um eine Baulast zu dokumentieren, ist ein Lageplan erforderlich.
Einen Lageplan für die Eintragung einer Baulast können Sie bei uns beantragen.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an.
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0491 979830